Auszug aus der neuen Schießordnung für das Schießjahr 2017

Sachpreis und Orden, sowie Pokalschießen der einzelnen Züge finden im Frühjahr an zwei Wochenenden, jeweils an einem Samstagnachmittag, gemäß Terminplaner statt.

Der Schütze hat zu Beginn des Wettkampfschiessen dem Schießleiter-(in) kund zu tun, ob er zuerst für den Pokal des Zuges oder für das Sachpreis und Ordenschiessen, mit dem Wettkampfschiessen beginnt.

Es kann jeweils ein Probeschuss je Wertung gemacht werden. Es werden jeweils 5 Schuss für die einzelnen Wettkämpfe gewertet.

Zusätzlich werden weitere Wertungsschiessen/Wettkämpfe bei der Kreis Klever Schützenvereinigung durchgeführt, sowie das jährliche Stadtpokalschiessen und unser traditionelles Vergleichsschiessen mit dem Schützenverein 1953 Materborn e.V.

Die Wettkampfmannschaften werden jeweils durch den Schießwart oder dessen Vertreter, sowie vom Vorsitzenden beauftragten Schützenmitglied, rechtzeitig zusammengestellt.

Beim traditionellen Vergleichsschiessen mit dem SV 1953 Materborn e.V. können alle Schützenmitglieder teilnehmen.

Für das Wertungsschießen wird ein Schießgeld je Wettkampf in Höhe von 2,50 EUR erhoben. (d.h. 5,00 € für beide Wertungen).

Folgende Klassen/Auszeichnungen werden in der Reihenfolge der Nummerierung jährlich ausgeschossen (die genannten Ringzahlen sind Mindest-Ringzahlen):

1. Grüne Klasse grüne Schnur
1., 2. und 3. grüne Eichel
jeweils 45 Ringe

2. Silberne Klasse silberne Schnur
1., 2. und 3. silberne Eichel
jeweils 47 Ringe

3. Goldene Klasse goldene Schnur
1., 2. und 3. goldene Eichel
jeweils 48 Ringe

4. Eicheln (Metall) silberne und goldene Metall-Eichel
jeweils 49 Ringe

5. Eichenlaub silbernes und goldenes Eichenlaub
jeweils 50 Ringe

6. Weitere höhere Auszeichnungen grün-goldene Schnur
silbern-goldene Schnur
weitere gehobene Auszeichnungen
individuelle Festlegung durch Vorstand!

5. Altersklassen für das Preis Orden und Sachpreisschießen
(Je Altersklasse können bis zu 5 Preise vergeben werden)
Altersklasse 1: 12-21 Jahre
Altersklasse 2: 22-31 Jahre
Altersklasse 3: 32-41 Jahre
Altersklasse 4: 42-51 Jahre
Altersklasse 5: 52-61 Jahre
Altersklasse 6: 62-71 Jahre
Altersklasse 7: 72-81 Jahre
Altersklasse 8: über 82 Jahre

Der Schießwart mit Unterstützung der Schießleiter erhält die Schießlisten und wertet diese aus.
Alle Auszeichnungen werden auf dem Kommersabend verliehen.

Die beiden Schießtermine für das Pokal-und Sachpreisschießen, sowie die Termine für den Jugendschießleiter und Schießleiterlehrgang finden Ihr im Terminkalender.

Der Vorstand